Stadtteilprojekt „Alte Molkerei“ – Ein Ort der Begegnung im Stadtteil Blumlage

Wir sind ein wohnortnahes, gemeinwesenorientiertes Stadtteilprojekt, das die unterschiedlichen Gruppen und Menschen im Stadtteil anspricht. Neben der Sozialen Gruppenarbeit in unserem Projekt möchten wir den Menschen im Stadtteil die Möglichkeit bieten, aktiv das vielfältige Angebot der „Alten Molkerei“ wahrzunehmen und mitzugestalten.

Das Stadtteilprojekt „Alte Molkerei“ setzt sich zusammen aus der „Sozialen Gruppe“, der Jugendgruppe und dem „Stadtteilmanagement“.

Stadtteilprojekt / Soziale Gruppe:

An mehreren Tagen pro Woche findet im Jugendhilfeprojekt „Alte Molkerei“ unter der Leitung sozialpädagogischer Fachkräfte ein gruppenpädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche statt.

Angebote und Leistungen:

Ankommen nach der Schule

Gemeinsames Mittagessen

Hausaufgabenbetreuung

Freizeitangebote im Haus und außerhalb des Hauses und Ausflüge in die Region

Dabei spielen Sport und Bewegung eine große Rolle: im eigenen Stadtteilgarten, im Wald, auf dem Fußballplatz, in der Turn- oder Schwimmhalle

Regelmäßiger Austausch mit Eltern und Schulen

Ferienprogramm mit Ausflügen und Aktionen, sowie einer einwöchigen

Ferienfreizeit

Konfliktbewältigung

Jugendgruppe

Im Sinne der offenen Jugendarbeit trifft sich einmal die Woche am frühen Abend eine Jugendgruppe in der Alten Molkerei.

Gedacht ist die Gruppe vor allem für Jugendliche aus dem Stadtteil, aber auch für Ehemalige aus der Soziale Gruppenarbeit. Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren nutzen dieses Angebot. Gemeinsame freizeitpädagogische Erlebnisse stehen auf dem Programm, daneben werden auch spezifische Themen gemeinsam behandelt, wie z.B. Sexualität, Alkohol und Drogen, schulische Belange und berufliche Perspektiven.

Wenn Jugendliche im Einzelfall darüber hinaus Beratungsbedarf haben, können gemeinsam Perspektiven erarbeitet werden.

Stadtteilmanagement Alte Molkerei

Das Stadtteilmanagement richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die in unserem Einzugsgebiet (Blumlage / Altstadt / Altencelle) wohnen. Ziele des Stadtteilmanagements sind, die Ressourcen und Bedarfe des Stadtteils zu ermitteln und daraus Angebote für und mit Bürger*innen zu entwickeln und durchzuführen.

Angebote und Leistungen:

Events im Stadtteil ausrichten

Vernetzungen zu anderen Institutionen herstellen und pflegen

wöchentliche Sprechstunde

wöchentliche Angebote, z.B. Café International, Seniorentreff uvm.

Treffpunkt für verschiedene Selbsthilfegruppen

Beratungen und Hilfestellung

Nutzung und Vermietung des Stadtteilgartens im Herzog-Ernst-Ring

Vermietung der Räumlichkeiten der Alten Molkerei

Kontakt

Unsere Adresse
Stiftung Linerhaus
Stadtteilprojekt „Alte Molkerei“
Blumlage 64, 29221 Celle
Tel.: 05141 6130

altemolkerei@stiftung-linerhaus.de

Stefan Fleischer
Abteilungsleitung
Tel: 05141 804-113
Mobil: 0175 2614141
fleischer@stiftung-linerhaus.de

Partner und Förderer

Gefördert durch das Familienministerium Land NiedersachsenAktion MenschDiakonie in NiedersachsenDiakonie in Niedersachsen