Die Stiftung Linerhaus als Arbeitgeber

Die Stiftung Linerhaus ist eine Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes der Landeskirche Hannover und arbeitet  als Mittelständisches Unternehmen mit mehr als 400 Mitarbeiter*innen in verschiedenen Feldern der Jugend- und Sozialarbeit sowie Therapie- und Behindertenarbeit.

Es gibt viele Gründe, die für die Stiftung Linerhaus als Arbeitgeber sprechen

Wir bieten unter anderem:
  • tarifliche Vergütung nach TV DN (Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen) mit attraktiven und verlässlichen Arbeitsbedingungen.
  • eine zusätzliche Altersversorgung über eine Zusatzversorgungskasse der Landeskirche Hannover
  • freiwillige Leistungen im Rahmen der Gesundheitsförderung, z.B. Sportangebote, Impfung, betriebsärztliche Beratung
  • intensive fachliche Begleitung, z.B. kollegiale Beratung, Supervision, fachliche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unseren Arbeitsbereichen und individuelle Förderung
  • ein kollegiales und wertschätzendes Miteinander in der Dienstgemeinschaft

Stimmen aus der Mitarbeiterschaft

  • Im Linerhaus wird viel lösungsorientiert gearbeitet. Das heißt auch, dass einem bei Fehlern nicht „der Kopf abgerissen“ wird, sondern nach Ursachen und zukünftigen Lösungen für das Problem gesucht wird. (Mitarbeiterin Personalbüro)
  • Mir wurden hier immer wieder Möglichkeiten geboten, meine Potentiale zu entfalten und dadurch Aufstiegschancen wahrzunehmen. (Mitarbeiterin Personalbüro)
  • Die Leitung pflegt einen sehr wertschätzenden Umgang. Hier ist nicht nur meine Arbeit, sondern auch ich als Mensch wichtig. (Mitarbeiterin Sekretariat)
  • Ich schätze auch die Möglichkeit der Flexibilität in der Arbeitszeit. Soweit möglich, wird mir in meinem Arbeitsbereich eine weitgehend flexible Zeiteinteilung gewährt. So ist auch ein innerhalb der Arbeitszeit erforderlicher Termin kein Problem. (Mitarbeiterin Personalabteilung)
  • Super Umgang auch jetzt in der Corona-Krise. Dank des Angebots von Kurzarbeit gab es keine Kündigung, obwohl die Schulen dicht waren. (Mitarbeiterin GTS)
  • Ich schätze besonders das gute Arbeitsklima. (Mitarbeiterin Buchhaltung)
  • Ich fühle mich in meiner Arbeit wahrgenommen und wertgeschätzt. (Mitarbeiterin Verwaltung)
  • Die Arbeitszeiten können weitgehend den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Dies ist natürlich vor allem für eine Mutter mit Kindern ein großes Entgegenkommen. (Mitarbeiterin Verwaltung)
  • Ich empfinde die Stiftung Linerhaus als sehr sozial und menschlich geprägt. Auch private Notlagen werden wahrgenommen und darauf Rücksicht genommen. (Mitarbeiterin Sekretariat)
  • Durch eine schwere Erkrankung konnte ich lange nicht für die Stiftung arbeiten. Der Umgang damit war durchgehend fair. Als es mir wieder besser ging, wurde mir der Wiedereinstieg über eine betriebliche Wiedereingliederung ermöglicht. Das BEM-Gespräch war dafür eine gute Unterstützung. (Mitarbeiterin Schulbegleitung)

Sie möchten in der Stiftung Linerhaus Karriere machen?

Unter der Rubrik „Karriere“ finden Sie die Arbeitsbereiche, in denen wir zurzeit Unterstützung suchen.

Gern können Sie sich auch initiativ bewerben. Bitte schicken Sie uns Ihr Anschreiben mit kurzem Lebenslauf per E-Mail an: kontakt@stiftung-linerhaus.de .

Wir melden uns bei Ihnen!

Kontakt:

Stiftung Linerhaus
Alte Dorfstr. 1; 29227 Celle
Tel.: 05141  804-100
kontakt@stiftung-linerhaus.de

Partner und Förderer

Gefördert durch das Familienministerium Land NiedersachsenAktion MenschDiakonie in Niedersachsen