Arbeitsfelder

Die Stiftung Linerhaus ist in vielen Bereichen aktiv und bietet ein breites Angebot im Bereich der Eingliederungshilfen, Betreuungsprojekte und Schulunterstützungen.

Viele Hände von Erwachsenen und Kindern liegen übereinander gestapelt.

Ambulante Angebote

In unseren Ambulanten Angeboten werden Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene und ihre Angehörigen bei der Bewältigung von Entwicklungsstörungen und Krisen unterstützt.

Ein Mann hilft einem kleinen Jungen bei erledigen von Aufgaben in einem Arbeitsheft.

Tagesbetreuung und Projekte

In unseren Tagesgruppen und Projekten unterstützen und begleiten wir das soziale Lernen von Kindern und Jugendlichen mittels Gruppenarbeit sowie ihre Entwicklung durch individuelle Förderung und vertrauensvolle Elternarbeit.

Flur und Wintergarten des Wohn- und Pflegeheims für Multiple-Sklerose Erkrankte mit vielen Grünpflanzen.

Wohnangebote

Wir bieten vielfältige Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen in besonderen Lebenslagen, die Betreuung, Unterstützung, Sicherheit und Perspektiven benötigen.

fünf Schulkinder malen gemeinsam an einem Bild an einem großen Tisch.

Ganztags­­schul­betreuung Celle (GTS)

Die Stiftung Linerhaus ist seit Juni 2008 an folgenden vier Celler Grundschulen für die Organisation und Durchführung des Nachmittagsbetriebs verantwortlich:

ein Junge und ein Mädchen im Grundschulalter stehen vor einer Schultafel und halten den Daumen hoch.

Ganztags­­schul­betreuung SG Lachendorf (GTS)

Die Stiftung Linerhaus ist seit Dezember 2010 für die Organisation und Durchführung des Nachmittagsangebots sowie für die Hort- und Ferienhort-Betreuung an folgenden Grundschulen der Samtgemeinde Lachendorf zuständig:

Vier Schulkinder sitzen an einem Tisch im Klassenzimmer und bearbeiten ihre Aufgaben.

Ganztags­­schul­betreuung SG Wathlingen (GTS)

Die Stiftung Linerhaus ist seit März 2011 für die Organisation und Durchführung des Nachmittagsangebots sowie für die Hort- und Ferienhort-Betreuung an folgenden Grundschulen der Samtgemeinde Wathlingen zuständig:

auf einer Seite des Bildes wird ein aggressiver Mann dargestellt, auf der anderen Seite ein freundlicher Mann.

Täterberatungsstelle bei häuslicher Gewalt

Gewalttätiges Verhalten ist in der Regel erlernt und kann durch Training verändert werden. Hier setzt die Arbeit unserer Täterberatungsstelle an. Zielgruppe des Trainingsangebots sind Menschen, die in ihrer Partnerschaft und / oder Familie gewalttätig geworden sind.

Eine Frau zeigt einem Mädchen einen Kristallstein. Das Kind betrachtet ihn mit der Lupe.

Schulbegleitung

Unsere Schulbegleiter*innen unterstützen Kinder und Jugendliche beim Schulbesuch dabei, in gleichberechtigter Weise am Lern- und Reifeprozess in der Schule teilhaben und ihre Fähigkeiten entwickeln zu können.

Arbeitsförderung „moCA“

Die Arbeitsförderung „moCA“ – mobiles (Job-)Coaching und Arbeit ist eine Maßnahme zur Heranführung von Menschen mit Unterstützungsbedarf an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Partner und Förderer

Gefördert durch das Familienministerium Land NiedersachsenAktion MenschDiakonie in NiedersachsenDiakonie in Niedersachsen