Offene Kinder- und Jugendarbeit Altencelle ( OKiJ )

Mit dem Stadtteiltreff OKiJ bieten wir für Kinder und Jugendliche in Altencelle einen wohnortnahen Anlaufpunkt für außerschulische Aktivitäten. Die Einrichtung  ist sozialraumorientiert und soziokulturell ausgerichtet.

Mit unseren Besucher*innen im Alter von ca. 7 bis 19 Jahren entwickeln wir vielseitige Angebote, die sich an ihrem Bedarf orientieren, je nach Alter und Interessen. Die „offene Tür“ ist hierbei das Kernangebot. Unsere Besucher*innen können die Räume und Inhalte dieses offenen Angebotes aktiv mit gestalten.  Ein fairer, respektvoller Umgang miteinander ist uns wichtig. So können die Kinder und Jugendlichen untereinander und zu uns tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen erfahren. In Krisensituationen und bei Problemlagen bieten wir unseren Besucher*innen Hilfestellung und Beratung.

Unsere offenen Angebote:

  • gruppenpädagogische Angebote
  • geschlechtsspezifische Gruppen
  • Entdeckung und Entwicklung der Möglichkeiten im Stadtteil
  • Unterstützung bei schulischen Themen und Berufsfindung
  • Ferienangebote
  • Medienpädagogik (Internet)
  • Billard / Krökeln / Gesellschaftsspiele / Kreativangebote u.v.m.
  • Snacks und Getränke

Unsere Öffnungszeiten:

Montag: 16:00 Uhr – 19:00 Uhr
„Jugendgruppe“ ab 13. Lebensjahr

Dienstag: 16:00 Uhr – 19:00 Uhr
„Grundschulgruppe“ bis 12. Lebensjahr

Mittwoch: 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Jungengruppe  bis einschließlich 12. Lebensjahr

Donnerstag: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
„Grundschulgruppe“

18:00 Uhr – 20:00 Uhr
„Jugendgruppe“

Freitag: 15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Mädchengruppe bis einschließlich 12. Lebensjahr

18:00 Uhr – 21:00 Uhr
Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr

Kontakt

Unsere Adresse:
Offene Kinder- und Jugendarbeit / OKiJ
Kleine Redder 9, 29227 Celle
Tel.: 0175 4382635
okij@stiftung-linerhaus.de

Stefan Fleischer
Abteilungsleitung
Tel: 05141 804-113
Mobil: 0175 2614141
fleischer@stiftung-linerhaus.de

Partner und Förderer

Gefördert durch das Familienministerium Land NiedersachsenAktion MenschDiakonie in NiedersachsenDiakonie in Niedersachsen