Heilpädagogische Frühförderung

Frühförderung hat zum Ziel, die Kinder im Zusammenwirken mit den Eltern in ihrer jeweiligen Lebenswelt zu beraten, zu begleiten und zu fördern. Unser Angebot ist für Eltern und Kinder kostenlos, freiwillig und vertraulich.

Wir bieten Frühförderung an für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Schulantritt (0 bis 6 Jahre). Wir sind für Eltern oder Betreuer*innen da, wenn sie sich Sorgen um die Entwicklung des Kindes machen.

Wir begleiten Kinder und ihre Familien, wenn das Kind eine Entwicklungsverzögerung zeigt oder von einer wesentlichen Behinderung bedroht ist.

Entwicklungsverzögerungen können in folgenden Bereichen auftreten:
  • emotional
  • sozial
  • sprachlich
  • kognitiv
  • sensomotorisch

Wir betrachten frühestmögliche Förderung und Begleitung als beste Chance, die Entwicklung von Kindern positiv zu unterstützen,

insbesondere in den Bereichen:

  • psychomotorische Fähigkeiten
  • Spielfähigkeit
  • Wahrnehmung
  • Sprache
  • Sozialverhalten
  • Selbstständigkeit

Die Förderung findet bei der Familie zu Hause im vertrauten Rahmen statt.

Wir beraten und begleiten die Eltern beispielsweise:

  • wenn Besuche bei Ärzt*innen, Therapeut*innen, Institutionen anstehen
  • durch systemorientierte Familienberatung
  • durch Unterstützung in sozial-rechtlichen Fragen

Kontakt:

Ingo Meyer
Abteilungsleitung
Tel.: 05141  882332
Mobil: 0170  7972738
meyer@stiftung-linerhaus.de

Partner und Förderer

Gefördert durch das Familienministerium Land NiedersachsenAktion MenschDiakonie in Niedersachsen