Seit 1845 liegt uns das Wohl von Menschen am Herzen. In unserer Arbeit orientieren wir uns an bewährten Konzepten und haben gleichzeitig den Mut, zeitgemäße und innovative Wege zu gehen. Dafür suchen wir Menschen, die mit ihrer engagierten Mitarbeit und ihren individuellen Ressourcen Teil unserer Gemeinschaft werden wollen.

Wir möchten unseren Weg mit Ihnen gemeinsam gehen und suchen Sie zur Unterstützung für

unsere Mädchengruppe in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKiJ)

mit ca. 4 Wochenstunden (drei Stunden Gruppe, eine Stunde für Vor- und Nachbereitung)

Mit dem Stadtteiltreff OKiJ bieten wir für Kinder und Jugendliche in Altencelle einen wohnortnahen Anlaufpunkt für außerschulische Aktivitäten. Die Einrichtung  ist sozialraumorientiert und soziokulturell ausgerichtet.

Mit den ca. 8 Mädchen im Alter von ca. 7 bis 12 Jahren entwickeln Sie vielseitige, an ihrem Bedarf und ihren Wünschen orientierte Angebote. Ein fairer, respektvoller Umgang miteinander ist uns dabei wichtig. So können die Kinder und Jugendlichen tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen erfahren, eigene Ressourcen entdecken und neue Interessen entwickeln.

Die Mädchengruppe findet aktuell immer freitagsnachmittags ab 15:00 Uhr statt.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Aufgabe und Zusammenarbeit im Team
  • fachliche und kollegiale Unterstützung
  • persönlicher Austausch und Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Raum zur Entfaltung individueller Stärken
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung beruflicher Perspektiven
  • attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
  • garantierte Jahressonderzahlung sowie eine Kinderzulage
  • zusätzliche Altersversorgung und weitere soziale Absicherungen
  • 30 Tage Urlaub, ab dem 58. Lebensjahr zusätzlich 7 Entlastungstage
  • Angebote zur Gesundheitsförderung

Ihre Aufgaben sind:

  • Geschlechtsspezifische, pädagogische Begleitung einer Gruppe von ca. 8 Mädchen im Alter von ca. 7 bis 12 Jahren
  • Netzwerkarbeit
  • Teamwork
  • Mitgestaltung von Ferienpassangeboten

Unsere Anforderungen an Sie sind:

  • Sie sind Erzieherin oder haben eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie verfügen über eine positive Grundhaltung und Erfahrung in der Jugendhilfe
  • Sie bringen eine ausgeprägte Reflexionsbereitschaft mit

Ein einwandfreies Führungszeugnis sowie den Masern-Impfschutz setzen wir voraus.

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich per E-Mail oder über das nebenstehende Kontaktformular.

Ansprechpartner für weitere Fragen: Stefan Fleischer,  fleischer@stiftung-linerhaus.de, 05141/4023763

Jetzt direkt online bewerben!

Anrede
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an
Bitte laden Sie Ihre Bewerbung als PDF hoch
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten einverstanden.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten einverstanden.

Wir nutzen Ihre Bewerbungsunterlagen nur für das Stellenbesetzungsverfahren. Die Aufbewahrung und Vernichtung erfolgt gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, in Papierform sowie auch per E-Mail oder/und als Datei.